Nürnberg | Heroin am Hauptbahnhof

Wieder hat die Polizei am Nürnberger Hauptbahnhof bei einem Mann Drogen gefunden. Der 36-Jährige hatte einige Plomben mit Heroin in seinem Mund versteckt. Bei der Festnahme wehrte er sich stark und wollte sogar einen Beamten beißen. Insgesamt wurden drei Polizisten dabei verletzt. Außerdem hatte er ein illegales Einhandmesser und ein Nunchaku dabei. In seiner Wohnung wurde noch eine Person angetroffen, auch sie war im Besitz von Drogen. Gegen den 36-Jährigen wurden mehrere Ermittlungsverfahren eingeleitet.