Nürnberg | Himmlisch gute Fragen

Auch in diesem Jahr heißt das Nürnberger Christkind: Rebecca Ammon. Heute (30.11.) eröffnet sie um 17.30 Uhr wieder den Nürnberger Christkindlesmarkt und damit beginnt ihre zweite und gleichzeitig letzte Amtszeit. Jeden Tag hat sie in der Adventszeit gleich mehrere Termine. Darunter auch viele mit Kindern. Und die können ziemlich lustige Sachen fragen:

"Gerne werde ich gefragt, ob das Christkind wirklich fliegen kann. Oder ob der Weihnachtsmann und ich verheiratet sind oder ob sie verliebt sind. Aber da musste ich leider verneinen. Wir sind nur gute Kollegen."