Nürnberg | Hitlergruß bei Jugendkonzert

Wie die Polizei jetzt bekanntgegeben hat, ist ein Konzert im Nürnberger Stadtteil Ludwigsfeld vergangenen Sonntag ein bisschen aus dem Ruder gelaufen. Ein Zeuge meldet der Polizei, dass vor einer Jugendkultureinrichtung mehrere Menschen rechtsradikale Parolen rufen und den Hitlergruß zeigen würden. Die Beamten haben jetzt drei Tatverdächtige ermittelt. Es handelt sich ausgerechnet um Mitglieder einer Musikgruppe, die davor bei dem Konzert auftraten. Auch bei ihrem Auftritt sollen sie sich rechtsradikal geäußert haben. Die Polizei ermittelt jetzt gegen das Trio.