Nürnberg | Hoffnungsschimmer

Symbolbild

Wenn es in Zeiten von Corona einmal nichts zu melden gibt - dann ist genau das die gute Nachricht. Das Nürnberger Gesundheitsamt hat seit gestern keine neuen Infektionsfälle mit dem Corona-Virus registriert. Damit stagniert die Zahl der bestätigten Infektionen im Stadtgebiet Nürnberg bei 927. Seit einer Woche sei beim Gesundheitsamt täglich zu beobachten, dass mehr Menschen aus der Corona-Quarantäne entlassen werden als hinzukommen, sagte ein Sprecher. Das sei eine relativ gute Entwicklung.