Nürnberg | Jede Menge Schmuggelzigaretten gefunden

Symbolbild

Dem Nürnberger Zoll sind jetzt jede Menge Schmugelzigaretten ins Netz gegangen. Wie die Zöllner berichten, findet die Kontrolleinheit Verkehrswege die Zigaretten bei einer Postkontrolle. Rund 190.000 Stück sind in Kartons verpackt und für mehrere Empfänger in Großbritannien bestimmt. Ihr Ziel werden sie nie erreichen, die Zöllner haben sie beschlagnahmt. Der Steuerschaden beträgt übrigens rund 32.500 Euro - ein Strafverfahren ist eingeleitet.