Nürnberg | jetzt Hotspot

Die Stadt Nürnberg hat den Wert von 300 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner überschritten. Damit zählt Nürnberg, zusammen mit zum Beispiel Passau, jetzt zu einem der Hotspots in Bayern. Nach den aktuellen Zahlen des Robert-Koch-Institutes liegt die Sieben-Tage-Inzidenz bei 307, diese Zahl hat mittlerweile auch das Landesamt für Gesundheit bestätigt. Und das könnte für Nürnberg jetzt gelten, so der Bayerische Ministerpräsident Markus Söder:

Welche Maßnahmen jetzt gelten, müssen die betroffenen Städte und Landkreise aber selbst entscheiden. Die Stadt Nürnberg will die neuen Regelungen heute bekannt geben. Erste Schulen haben dort aber bereits reagiert, hier gibt es für die Jahrgangstufen sechs bis zehn Distanzunterricht.