Nürnberg | Jugendliche demolieren Schule

Symbolbild

Schon seit Ende Januar ist die Nürnberger Polizei auf der Suche nach Vandalen, die im Stadtteil Schafhof ein sonderpädagogisches Förderzentrum verwüstet haben. Jetzt konnten vier Teenager im Alter zwischen 12 und 15 Jahren als Tatverdächtige ermittelt werden. Sie beschädigten bei ihrem Einbruch eine Feuerschutztür. Drinnen durchsuchten sie die Kantine und warfen Eier an die Wände. Auch ein Feuerlöscher fiel ihnen in die Hände und einige Gegenstände wurden geklaut. Insgesamt haben die zwei Mädchen und zwei Jungen einen Schaden von ca. 1.000 Euro angerichtet.