Nürnberg | Junge Ladendiebe hatten es auf Parfüm abgesehen

Waren diese beiden Jungs möglicherweise auf der Suche nach Weihnachtsgeschenken? Bezahlen wollten sie die Parfüms allerdings nicht, die sie in einem Kaufhaus der Nürnberger Innenstadt klauen wollten. Die beiden 13 und 14 Jahre alten Jungen werden nämlich dabei erwischt, als sie Parfüms für rund 1.000 Euro mitgehen lassen wollen. Ein Mitarbeiter hatte gesehen, wie die Jungs die Parfüms einstecken und das Geschäft verlassen. Im Verlauf der Ermittlungen ergaben sich Hinweise auf einen weiteren 14-jährigen Tatverdächtigen. Die Eltern konnten ihre Jungs anschließend bei der Polizei in Empfang nehmen.