Ansbach | Kaum Auswirkungen auf Busverkehr

Zum Fahrplanwechsel der Deutschen Bahn an diesem Sonntag, gibt es nur kleine Änderungen im Ansbacher Bus-Fahrplan. Die Abfahrten des Linien-Bedarfs-Taxis, kurz LBT, werden enger auf die S-Bahn von Nürnberg abgestimmt. Damit verringern sich die Wartezeiten für Fahrgäste um 10 bis 30 Minuten. Die Abfahrtsorte wurden auf Kundenwunsch auf die Haltestellen 2 und 7 verlegt. Da es heuer keine Silvester-Party am Martin-Luther-Platz gibt, gibt es am 31. Dezember auch keine Sonderlinien. Mehr Infos, auch zu den neuen Preisen ab 2018, gibt es online unter vgn.de oder stadtverkehr-ansbach.de.