Nürnberg | Kein Christkindlesmarkt?

© CTZ Nuernberg

Muss der berühmte Nürnberger Christkindlesmarkt in diesem Jahr ausfallen?
Aktuell sieht vieles danach aus, dass es den Budenzauber auf dem Nürnberger Hauptmarkt nicht geben wird. Hintergrund ist die neueste Entscheidung der Bundesregierung, dass alle Großveranstaltungen bis Ende des Jahres untersagt sind. Klar ist aber: Die Stadt plant ihren Markt weiter. Sollten die Infektionszahlen niedrig sein und ein entsprechendes Hygienekonzept vorliegen, könnte der Christkindlesmarkt stattfinden. Fällt das Bühnenprogramm nämlich weg, könnten die Buden mit mehr Abstand aufgestellt werden.
Anders als andere Weihnachtsmärkte habe der Christkindlesmarkt schließlich keinen Eventcharakter. Es gehe vielmehr um das reichhaltige Warenangebot vom Füllfederhalter bis zum Kaschmirschal. "Essen und Trinken machen nur 20 Prozent des Angebots aus", sagt die Leiterin des Nürnberger Marktamtes.