Nürnberg | Kein Länderspiel wegen Corona?

Das Coronavirus hat auch Folgen für den internationalen Fußball – und jetzt ist womöglich auch die deutsche Nationalmannschaft davon betroffen. Eigentlich sollte am 31. März das Länderspiel gegen Italien im Nürnberger Max-Morlock-Stadion ausgetragen werden. Die Stadt Nürnberg setzt sich aber für eine Absage ein, die Gefährdung durch das Coronavirus sei zu groß. Endgültig entschieden ist das aber noch nicht, der DFB hat sich bislang nicht zu diesem Thema geäußert.