Nürnberg | Keine DTM am Norisring

 

Da haben sich die Motorsport-Fans zu früh gefreut: Wie berichtet sollte die verspätete DTM-Saison Mitte Juli in Nürnberg auf dem Norisring starten, die Stadt hat dem jetzt aber einen Riegel vorgeschoben. Wegen des Verbots von Großveranstaltungen und des aktuell geltenden Infektionsschutzes, könne das Autorennen nicht genehmigt werden, heißt es als Begründung. Wie berichtet wollte die DTM, also das Deutsche Tourenwagen Masters, mit Geisterrennen am 10. Juli auf dem Norisring in die Saison 2020 starten.