Nürnberg | Kennedy mal anders

John F. Kennedy
Bild: ©Philippe Halsman

Die Umstände seines Todes konnten nie eindeutig geklärt werden. Vielleicht ist John F. Kennedy deshalb immer noch ein Mythos. Eine Ausstellung in Nürnberg zeigt ab heute unter anderem bislang unveröffentlichte Fotos des 35. US-Präsidenten. Sie ist im Deutsch-Amerikanischen Institut zu sehen und widmet sich vor allem um das mediale Bild Kennedys. Er lebte in einer Zeit, in der Boulevard-Journalismus und Farbfotos massentauglich wurden. Kein anderer Politiker war auf so vielen Fotos und Videoaufnahmen zu sehen. Aber: Nicht alle wurden veröffentlicht. Die Ausstellung läuft von heute bis zum 23. März. Der Eintritt ist frei.
dai-nuernberg.de

Bild: ©Philippe Halsman