Nürnberg | Kind im Freien geboren

Symbolbild

Während Nürnberg eine der wohl kältesten Nächte in diesem Winter erlebt hat, hat hier eine junge Frau bei Minus 15 Grad im Freien ein Kind auf die Welt gebracht. Heute früh ruft die Integrierte Leitstelle Bundespolizisten, Beamte der Bundespolizei zum Frauentorgraben, schilderte uns soeben Pressesprecher Bernhard Turba:

Wie es der Mutter und ihrem Kind geht, ist noch offen. Sobald es mehr Informationen dazu gibt, erfahren Sie es hier.