Nürnberg | Kinder auf Rutschbahn verletzt

Mehrere Kinder haben sich in Nürnberg auf der Rutschbahn eines Spielmobils verletzt. Die Verantwortlichen bauen die Bahn an einem Hang auf, legen sie mit einer Plane aus und benetzen sie mit Seifenwasser. Laut Polizei haben sich mindestens drei Kinder bei der Rutschpartie erhebliche Fleischwunden an den Beinen zugezogen. Sie mussten im Krankenhaus teilweise genäht werden. Möglicherweise gibt es noch mehr Betroffene. Die Ermittler prüfen nun, ob sich die Betreiber der Rutsche strafbar gemacht haben.