Nürnberg | Kindergarten evakuiert

Symbolbild

In Nürnberg haben Bauarbeiten auf einem Abbruchgelände heute morgen für einen ziemlichen Wirbel gesorgt. Der Baggerfahrer reißt eine Gasleitung auf. Glücklicherweise bemerkt der Mann sofort was passiert und alarmiert Feuerwehr und Polizei. Die kommen und lassen heute früh sofort einen nahegelegenen Kindergarten sowie einen Supermarkt räumen. Die Feuerwehr sorgte sich außerdem um den Brandschutz und lenkte den Verkehr um das abgesperrte Gebiet. Der Bereitschaftsdienst der N-Ergie reparierte das Leck, so dass dann auch bald die Kinder in den Kindergarten zurückkehren und der Supermarkt wieder öffnen konnte.