Nürnberg | Kinderpornographie in der Öffentlichkeit

Symbolbild

In einem öffentlichen Internetcafe hat sich jetzt ein 49-Jähriger in Nürnberg kinderpornografische Bilder angeschaut. Eine Zeugin beobachtet den Mann und verständigt die Polizei. Als die kommt ist der Mann noch vor Ort. Die Beamten können die Aussage der Frau bestätigen und beschlagnahmen den PC und einen USB-Stick. Bei einer anschließenden Wohnungsdurchsuchung, stellen die Beamten weitere Datenträger sicher – auf deren Auswertung wird jetzt gewartet. Das zuständige Fachkommissariat der Kripo Nürnberg leitete ein Ermittlungsverfahren gegen den Mann ein.