Nürnberg | Kita-Brand: wohin mit den Kindern?

Symbolbild

Nachdem ein Kita-Neubau in Nürnberg bei einem verheerenden Feuer völlig abgebrannt ist, sucht die Stadt jetzt dringend nach einer Lösung für die Kinder und Eltern - und ist möglicherweise schon fündig geworden. Bei zwei städtischen Kindergärten und einem freien Träger hat das Jugendamt insgesamt 250 Plätze zusammengetragen. Mit einem Brief hat die Stadt die Eltern auch schon informiert und wartet jetzt auf Rückmeldungen. Anfang Mai war das Feuer auf der Baustelle für die neue Kita im Nürnberger Norden ausgebrochen. Warum, ist noch immer offen.