Nürnberg | knapp entkommen

Symbolbild

In Nürnberg-Sündersbühl ist eine junge Frau wohl um Haaresbreite einem Überfall entkommen. Samstagfrüh will sie zu Fuß von der U-Bahn-Haltestelle Sündersbühl Richtung Witschelstraße gehen. Schon von der Haltestelle verfolgt sie ein junger Mann. Plötzlich packt er sie laut Polizei und will sie in ein Gebüsch zerren. Sie kann sich aber losreißen und flüchten. Der Mann flüchtete ebenfalls. Die Polizei ermittelt jetzt und sucht nach weiteren Zeugen.