Nürnberg | Kontoauszugsdrucker geknackt – Tatverdächtiger geschnappt

Symbolbild

Immer wieder gibt es Menschen, die Geldautomaten knacken - aber Kontoauszugsdrucker? In Nürnberg ist genau das jetzt passiert. Kurz nach Mitternacht rufen Zeugen die Polizei, weil sich ein Mann an einem dieser Drucker zu schaffen macht. Als die Streife eintrifft, ist der aber schon weg.

Pech für den Kontauszugsdruckerknacker - es gibt eine Personenbeschreibung und Videoaufnahmen. Wenig später findet die Polizei den 52-jährigen. Als Grund für den ungewöhnlichen Aufbruch gibt er an, die Karte seiner Krankenversicherung eingesteckt zu haben, die darauf eingezogen wurde. Dann hat er den Drucker aufgebrochen. Da er offensichtlich unter Drogen steht, durchsuchen die Beamten den Mann und finden einige hundert Gramm Kräutermischungen. Nun muss er sich wegen Sachbeschädigung und der Drogen verantworten.