Nürnberg | Kontrollaktion zum Schutz von Fußgängern und Radfahrern

Symbolbild

Sie sind besonders für Fußgänger und Radfahrer gefährlich: die Rede ist von LKW die nach rechts abbiegen. Grund ist der Tote Winkel. Die Polizei in Nürnberg hat deswegen jetzt verstärkt kontrolliert, dass LKW im Stadtgebiet auch die vorgeschriebene Schrittgeschwindigkeit beim Abbiegen einhalten. Dabei sind fünf Fahrer aufgefallen die teilweise doppelt so schnell wie erlaubt unterwegs wahren. Um Fußgänger und Radfahrer weiter zu schützen und auch die LKW-Fahrer auf die Gefahren aufmerksam zu machen, will die Polizei auch künftig weiter kontrollieren.