Nürnberg | Küche steht in Flammen

In der Nürnberger Südstadt ist brennendes Essen aus dem Fenster einer Wohnung geflogen. Eine Frau hat anscheinend das Essen auf dem Herd vergessen. Es wird so heiß, dass plötzlich ein Küchenbrand entsteht. Als die Frau das bemerkt, wirft sie alles aus dem Fenster. Dann kam die Feuerwehr und konnte alles schnell löschen. Die Frau und ihr 7-jähriger Sohn erlitten bei dem Brand allerdings Rauchgasvergiftungen und kamen ins Krankenhaus.