Nürnberg | Kunst-Diebstahl in Seniorenheim

Weil sie in einem Nürnberger Seniorenheim wertvolle Kunstwerke gestohlen haben sollen, müssen sich heute Mittag zwei Männer vor dem Amtsgericht Nürnberg verantworten. Die Männer sind 43 und 49 Jahre alt. Im August 2015 seien sie in die Wohnung eines Mannes in einem Heim eingedrungen und hätten Kunst im Wert von 250.000 Euro gestohlen. So lautet die Anklage. Aufgeflogen war das Duo, nachdem sie einen Teil der Beute in einem Auktionshaus in Wien angeboten hatten.