Nürnberg | Langfinger geschnappt

Symbolbild

In Nürnberg haben Fahrgäste in einer U-Bahn mit vereinten Kräften einen mutmaßlichen Taschendieb gestellt. Ein Mann bemerkt während der Fahrt Richtung Plärrer, dass ihm jemand das Handy aus der Tasche zieht und kann einen 25-Jährigen gerade noch am Handgelenk festhalten. Der wehrt sich sofort mit einem Kopfstoß. Aber auch die übrigen Fahrgäste kommen dem Mann zur Hilfe und halten den 25-Jährigen so lange auf, bis die Polizei kommt und ihn festnimmt. Gegen den mutmaßlichen Dieb läuft jetzt also ein Ermittlungsverfahren.