Nürnberg | Langfinger wird selbst beklaut

Symbolbild

Wenn ein Dieb selbst beklaut wird, steht er vor einer richtigen Zwickmühle - zur Polizei gehen, ja oder nein? In Nürnberg hat sich jetzt ein Mann bei der Bundespolizei im Hauptbahnhof gemeldet. Jemand habe ihm das Handy geklaut. Als die Beamten die Anzeige aufnehmen, kommt der Mann ihnen bekannt vor. Wie sich herausstellt, war erst vor ein paar Tagen ein Mann im Bahnhof an ihnen vorbeigerannt. Erst sah es aus, als sei er ein Zuggast, der es eilig hat. Tatsächlich hatte der Mann im Bahnhofssupermarkt etwas geklaut und musste den Diebstahl jetzt zugeben.