Nürnberg | Mann getötet – Tatverdächtiger verhaftet

Symbolbild

In Nürnberg ist ein Mann bei einer Auseinandersetzung ums Leben gekommen. Die Polizei Mittelfranken geht von einem Tötungsdelikt aus. Sie hat einen 39-Jährigen Tatverdächtigen in einer Wohnung im Nürnberger Stadtteil Maxfeld festgenommen. Der 39-Jährige hatte über Notruf die Polizei verständigt. Eine leblose Person sei in der Wohnung und brauche Hilfe. Beim Eintreffen der Rettungskräfte kann allerdings nur noch der Tod eines 50-jährigen Mannes festgestellt werden. Er wurde obduziert. Demnach ist der Mann gewaltsam gestorben. Die Mordkommission ermittelt jetzt zu den Hintergründen. Gegen den 39-Jährigen ist Haftbefehl wegen des Verdachts des Totschlags erlassen worden.