Nürnberg | Mann ohrfeigt Kind und landet im Krankenhaus

In einer Kleingartenkolonie in Nürnberg ist eine private Feier komplett aus dem Ruder gelaufen, als ein betrunkener Gast einem Kind eine Ohrfeige verpasst. Daraufhin gehen fast ein Dutzend andere Gäste auf den Mann los und schlagen ihn. Mehrere Polizeistreifen müssen kommen, um die Situation unter Kontrolle bringen. Die meisten Gäste waren betrunken und laut Polizei widerspenstig. Zwei Beamte wurden sogar verletzt, bleiben aber dienstfähig. Der Mann, der das Kind geschlagen hat, musste allerdings in Krankenhaus.