Nürnberg | Mann will Nebenbuhler vom Balkon werfen

Symbolbild

Ein Eifersuchtsdrama hat sich wohl in einer Nürnberger Wohnung abgespielt. Die Kripo ermittelt darum gegen einen 30-Jährigen wegen des Verdachts einer versuchten Tötung und Körperverletzung. Der Mann hat laut Polizei am Sonntagnachmittag die Tür seiner 27-jährigen Bekannten eingetreten. Dort schlug er auf die Frau ein. Ein 24-Jähriger, der auch in der Wohnung war, versuchte zu schlichten, doch der Ältere drängt ihn auf den Balkon und versucht ihn über das Geländer zu werfen. Schließlich konnten die Frau und der 24-Jährige aber aus der Wohnung flüchten und verständigten die Polizei. Nach kurzer Flucht, konnte der Tatverdächtige widerstandslos festgenommen werden.