Nürnberg | Massenhaft gefälschte Impfausweise – Verdächtiger in U-Haft

©Polizei Mittelfranken

Der Polizei ist jetzt ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Fälscher von Impfausweisen gelungen. 400 gefälschte Impfausweis und Tausende Chargenaufkleber für Corona-Impfstoffe haben die Beamten bei dem Mann in Nürnberg gefunden. Mindestens 34 Kunden sollen in Apotheken der Region versucht haben, damit ein digitales Impfzertifikat zu bekommen. Wegen des Verdachts auf "gewerbsmäßige Vorbereitung der Herstellung von unrichtigen Impfausweisen", sitzt der Mann nun in Untersuchungshaft.