Nürnberg | Massenhafter sexueller Missbrauch

Weil er seine drei Enkelinnen fast 200 Mal sexuell missbraucht hat, muss ein Rentner jetzt für dreieinhalb Jahre ins Gefängnis. Das hat das Landgericht Nürnberg-Fürth entschieden. Die jüngste Enkelin war damals erst fünf Jahre alt. Eine der Mädchen hatte sich offenbart, so kamen die sexuellen Übergriffe ans Licht. Der 82-Jährige hatte vor Gericht gestanden. Er war wegen 187 Missbrauchsfällen angeklagt worden.