Nürnberg | Mehrere Jugendliche festgenommen

Symbolbild

Im Nürnberger Ortsteil Schweinau sind mehrere Jugendliche in einen Supermarkt eingebrochen. Bei der Polizei klingelt das Telefon, der Anrufer meldet einen Einbruch in einen Verbrauchermarkt in der Schweinauer Hauptstraße. Die mutmaßlichen Einbrecher brechen die Glastür auf und klauen Spirituosen, andere Getränke und Süßigkeiten, außerdem beschädigen sie noch mehrere Gegenstände im Laden. Als die Polizei dort eintrifft flüchten sie. Bei der anschließenden Fahndung können die Beamten drei unter und einen über 18 Jahren festnehmen. Die Jugendlichen wurden mittlerweile ihren Erziehungsberechtigten übergeben, gegen alle läuft nun ein Ermittlungsverfahren wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls.