Nürnberg | Mit den Öffentlichen „rocken“

Am kommenden Wochenende steht in Nürnberg wieder das Groß-Festival "Rock im Park" an. Schon ab morgen ist rund um den Dutzendteich mit viel Verkehr und Stau zu rechnen, wenn die Rockfans anreisen. Darum sollten alle Festivalbesucher, wenn möglich, mit den öffentlichen Verkehrsmitteln fahren. Die VAG und die DB Regio verstärken darum das Fahrtenangebot zwischen Hauptbahnhof und Festivalgelände von Freitag bis Sonntag. Die Nightliner-Busse sind ab heute sogar fünf Nächte lang im Einsatz. Allerdings gilt das Festivalticket heuer nicht als Fahrkarte.