Nürnberg | Mit Pistole gegen Polizisten

Ein junger Mann hat in Nürnberg Polizisten mit einer Schusswaffe bedroht. Zwei Beamte wollen mit der Exfreundin des 20-Jährigen in seine Wohnung, um einige Sachen zu holen. Das passt dem jungen Mann gar nicht – er zielt mit einer Pistole auf die Beamten. Erst, als auch sie ihre Waffen ziehen, legt er die Pistole weg, wehrt sich aber massiv gegen seine Festnahme. Die Waffe entpuppt sich später als geladene Schreckschusspistole. Außerdem finden die Beamten Drogen in der Wohnung des 20-Jährigen. Er wird vorläufig festgenommen, nun wird wegen mehrerer Delikte gegen ihn ermittelt.