Nürnberg | Mit Schreckschusspistole und Machete

Am Abend haben gleich mehrere Anrufe die Polizei Nürnberg auf den Plan gerufen. Anwohner meldeten Schüsse in der Nürnberger Südstadt. Sogar Diensthunde und ein Polizeihubschrauber waren im Einsatz.
Es wurden sofort umfangreiche Fahndungsmaßnahmen eingeleitet, die sehr schnell zum Erfolg führten. Ein 35-jähriger und ein 36-jähriger wurden festgenommen. Die beiden Herren waren in Streit geraten. Der Eine wurde vom Anderen mit der Machete bedroht, worauf der Andere mit seiner Schreckschusswaffe geschossen hat, so Polizeisprecher Bert Rauenbusch.