Nürnberg | Monatelange Sperren und Behinderungen

Symbolbild

Viele Pendler Richtung Nürnberg bekommen das ab Montag zu spüren: Die Umbauarbeiten am alten U-Bahnhof Muggenhof kommen jetzt in eine wichtige Phase: - sowohl U-Bahn-Pendler als auch Autofahrer brauchen starke Nerven, voraussichtlich bis Ende Mai. Besonders knifflig wird es, an der alten Hochbahnbrücke die marode Unterkonstruktion auszutauschen. Zunächst lässt das U-Bahnbauamt dafür Bahnsteige und Gleise vollständig abbauen. Später werden Spezialgeräte den Überbau der Brücke anheben. Erst dann geht es an die Unterkonstruktion. Während dessen heißt das für U-Bahn-Fahrgäste - Schienenersatzverkehr zwischen Maximilianstraße und Fürth Hauptbahnhof. Auch Autofahrer müssen bis Mitte April sich auf Behinderungen und Umleitungen einstellen.