Nürnberg | Motorradfahrer demonstrieren gegen Fahrverbote

© Moritz Riedel
Biker-Demo in Nürnberg

An diesem Samstag (18.07.) ist Nürnberg der Hotspot für Biker und wohl auch der Hotspot für Verkehrsbehinderungen. Etwa 2000 von ihnen wollen am Vormittag mit einer etwa 2,5 km langen Kolonne gegen Fahrverbote an Sonn- und Feiertagen demonstrieren. Dabei soll der Stadtring unter die Zweiräder genommen werden. Hintergrund ist ein Beschluss des Bundesrates, der die Regierung auffordert, entsprechende Verbote durchzusetzen. Damit soll der Motorradlärm zum Beispiel in beliebten Ausflugsgegenden reduziert werden.