Nürnberg | Motorradfahrer schwer verletzt

Symbolbild

Eine Autofahrerin hat in der Nürnberger Südstadt wohl einen Motorradfahrer übersehen. Sie biegt nach links ab, obwohl ihr der 39-Jährige entgegenkommt. Er versucht noch auszuweichen, stößt aber in die rechte Fahrzeugseite. Durch die Wucht des Aufpralls wird der Motorradfahrer schwer verletzt und muss ins Krankenhaus gebracht werden. Die Autofahrerin blieb nach ersten Polizeiangaben unverletzt. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde ein Sachverständiger zur Klärung des Unfallhergangs beauftragt. Durch die Bergungsarbeiten kam es zu Verkehrsbehinderungen.