Nürnberg | Mutmaßlicher Drogendealer geht der Polizei ins Netz

Symbolbild

Eine normale Verkehrskontrolle in Nürnberg hat eine folgenreiche Wendung genommen. Den Polizisten ist schnell klar, der Fahrer könnte unter Drogen stehen. Ein Test bestätigt den Verdacht. Zuerst kontrollieren die Polizisten sein Auto, dann seine Wohnung. Mit Erfolg: Drogen verschiedenster Art hat der Mann daheim. Und auch Waffen, eine Präzisionsschleuder, Elektroschocker, aber auch einige tausend Euro Bargeld. Gegen ihn wird jetzt wegen des Verdachts des Drogenhandels und Fahrens unter Drogeneinfluss ermittelt.