Nürnberg | Nach Angriff auf Vater festgenommen

Symbolbild

Der gesuchte 29-Jährige, der in Nürnberg auf seinen eigenen Vater mit einem Messer eingestochen hat, ist gefunden. Nachdem unter anderem auch auf Radio 8 ein Bild des Mannes veröffentlicht wurde, hatten mehrere Zeugen ihn im Nürnberger Osten erkannt und die Polizei gerufen. Die Polizei nahm ihn fest. Der 29-Jährige soll völlig unvermittelt auf seinen Vater eingestochen und am Kopf schwer verletzt haben. Dann flüchtete er. Mit Hubschrauber und Hunden suchte die Polizei nach ihm und hat sich dann an die Öffentlichkeit mit einem Fahndungsfoto gewandt.