Nürnberg | Nach Brand in Sandreuth – Ermittlungen abgeschlossen

Nachdem in einem Nürnberger Recyclinghof ein großes Feuer ausgebrochen ist, hat die Kripo nun die Brandursache gefunden. Wie berichtet, sind am Dienstag (16.02.) etliche Anrufe in der Einsatzzentrale eingegangen. Schnell stellt sich heraus, ein Recyclinghof im Nürnberger Stadtteil Sandreuth steht in Flammen. Die große Rauchwolke ist bis nach Fürth zu sehen. Die Kripo Nürnberg geht nach Begutachtung des Brandortes von einer technischen bzw. chemischen Brandursache aus. So ist es wohl zu einem Schwelbrand des dort gelagerten Elektroschrotts gekommen. Genau lässt sich der Brand allerdings nicht mehr rekonstruieren. Die Kripo geht nicht davon aus, dass jemand absichtlich das Feuer gelegt hat.