Nürnberg | Nach Sprayattacke – Polizei sucht Zeugen

 

Nach einer Sprayattacke im Nürnberger Stadtteil Laufamholz sucht die Polizei jetzt Zeugen. Laut Polizei besprühen Unbekannte vermutlich in den frühen Abendstunden in mindestens 16 Fällen, Autos, Garagentore, Hausfassaden, Briefkästen, Laternen und Klingelschilder mit roter Farbe. Meistens handelt es sich nur um Striche oder Smileys. Den Sachschaden im Bereich der Förrenbacher- und der Brandstraße schätzen die Beamten auf über 3000 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet jetzt um Zeugenhinweise.