Nürnberg | Nach Verkehrsunfall – Polizei sucht Zeugen

 

Schon am Donnerstagnachmittag hat sich am Marthweg im Nürnberger Stadtteil Weiherhaus ein Verkehrsunfall ereignet. Die Polizei sucht weiterhin nach Zeugen. Zwischen 14 und 18 Uhr fährt ein Rentner mit seinem grauen Auto an der Kleingartenkolonie am Marthweg entlang. Auf Höhe der Gaststätte "Königshof" verwechselt der 84-jährige, laut Polizei, dann wohl das Gas mit der Bremse und kommt von der Fahrbahn ab. Hier fährt er durch das Gebüsch und knallt in ein parkendes Auto. Der Unfall ist so heftig, dass das parkende Auto um 90 Grad versetzt wird. Die Polizei Nürnberg sucht jetzt Zeugen, die den Unfall beobachtet haben.