Nürnberg | nächtliche Messerstecherei

Foto: Symbolbild

Vor einer Nürnberger Gaststätte ist es gegen 22 Uhr zu einem blutigen Streit gekommen. Ein Mann und zwei Jugendliche erlitten Stichverletzungen. Als der Streit eskaliert, soll zunächst ein 46-Jähriger einen Mann mit Messerstichen schwer verletzt haben. Als weitere Familienmitglieder dazukommen, soll in dem Getümmel ein weiterer Mann noch die beiden 15- und 16-Jährigen verletzt haben. Noch am Tatort nahm die Polizei die beiden mutmaßlichen Messerstecher fest. Noch in der Nacht hat die Mordkommission den Fall übernommen.