Nürnberg | Nächtliche Scherben

Symbolbild

Ein Mann in Nürnberg hat eine aufregende Nacht hinter sich. Plötzlich schießt ein Projektil durch die Fensterscheibe seiner Wohnung. Er ruft die Polizei und die findet heraus, dass das Geschoss aus dem Nachbarhaus kommt. In der Wohnung eines 25-Jährigen finden sie verschiedene Schusswaffen und andere verbotene Gegenstände, wie beispielsweise einen Schlagring. Zudem hat er noch eine geringe Menge Marihuana. Der 25-Jährige gesteht, den Schuss abgegeben zu haben. Gegen ihn wird nun unter anderem wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung ermittelt.