Nürnberg | Neues Nashorn

©Tiergarten Nürnberg/JBeckmann

Panzernashorn Sofie im Nürnberger Tiergarten bekommt jetzt neue Gesellschaft. Das Weibchen lebt seit März alleine im Gehege. Aber das soll jetzt ein Ende haben -Denn der Nashornbulle Belur aus Berlin hat ab jetzt in Nürnberg ein neues Zuhause. Der Umzug ist Teil des Europäischen Artenerhaltungsprogramms EEP und soll für mehr Nachwuchs sorgen. Trotz steigernder Zahlen werden Panzernashörner nämlich vom WWF, mit einem Bestand von nur 2.600 Tieren, immer noch als gefährdet eingestuft.