Nürnberg | Nürnberger LKA-Beamter vor Gericht

Vor dem Landgericht Nürnberg-Fürth müssen sich ab heute sechs Beamte des Bayerischen Landeskriminalamtes verantworten. Darunter ein LKA-Beamter aus Nürnberg. Die sechs Männer sollen einen Amberger Discothekenbesitzer in die Rockergang der Bandidos eingeschleust und anschließend unter anderem Straftaten der Rocker gedeckt haben. In einem Prozess gegen den V-Mann hatte er die Beamten bereits schwer beschuldigt. Mittlerweile sind die sechs LKA-Beamten vom Dienst suspendiert. Bislang sind 30 Verhandlungstage angesetzt.