Nürnberg | Nürnbergs Ampel auf Rot

Sie steigen weiter und weiter - die Corona-Infektionszahlen in Nürnberg. Deswegen gelten ab heute (21.10.) neue Regeln. Es besteht zum einen verschärfte Maskenpflicht, also eine Mund-Nasenschutzpflicht auf allen stark frequentierten öffentlichen Plätzen. In Schulen besteht laut Verordnung Maskenpflicht auch im Unterricht am Platz in allen Jahrgangsstufen. Ebenso in Hochschulen, Tagungen und Kongressen. Auch für Hortkinder, allerdings nicht in den Betreuungsräumen oder dem Außenbereich. In privaten Räumen dürfen sich ab sofort nur noch zwei Hausstände oder höchstens fünf Menschen aufhalten, auch in der Gastronomie und bei privaten Feiern. Zwischen 22 Uhr und 6 Uhr besteht Sperrstunde. Speisen und Getränke zum Verzehr vor Ort dürfen in der Zeit nicht verkauft werden. Dazu gilt auch ein absolutes Alkoholverbot auf öffentlichen Plätzen.