Nürnberg | Passagier-Rekord zum Ferienende

Dank der Sommerferien kann der Albrecht-Dürer-Airport Nürnberg einen neuen Rekord verbuchen. Der August sei mit rund 470.000 Fluggästen der erfolgreichste Monat überhaupt gewesen. Damit wurde der bisherige Rekord von 400.000 Passagieren im Juni regelrecht gesprengt. Flughafen-Chef Michael Hupe begründet den Erfolg mit der Mischung aus Billigflügen für Touristen und den Reisezielen für Geschäftsleute. Aktuell werden von Nürnberg aus ca. 60 Destinationen angeflogen. In letzter Zeit kamen immer mehr neue Fluggesellschaften dazu, darum fällt auch die Insolvenz von Air Berlin nicht zu stark ins Gewicht.