Nürnberg | Per Haftbefehl gesucht

Beim Anblick einer Verkehrskontrolle ist ein Radfahrer in Nürnberg in Panik geraten. Als ihn die Beamten gegen 3 Uhr kontrollieren wollen, tickt der junge Mann aus. Er versucht, zu fliehen. Die Polizei leitet eine Fahndung ein und findet den Radler bald wieder. Dann stellt sich auch heraus, wieso er abhauen wollte. Der Mann wurde bereits per Haftbefehl gesucht. Außerdem fuhr er ein gestohlenes Fahrrad und trug ein verbotenes Messer bei sich. Jetzt muss sich der Mann wegen diverser Vergehen verantworten.