Nürnberg | PFC-Schadstoffe: Arbeiten am Airport gehen voran

©Ralf Lang

Am Nürnberger Albrecht-Dürer-Aiport gehen die Arbeiten an der Sanierung der durch PFC belasteten Areale weiter. Am Flughafen waren die Chemikalien, wie auch in Katterbach, durch den damals verwendeten Feuerlöschschaum in das Erdreich gelangt. Am Flughafen wird, laut einer Mitteilung, jetzt eine zweite Grundwasser-Sanierungsanlage vorangebracht. Das PFC-haltige Grundwasser wird aufgefangen und gereinigt. So soll sichergestellt werden, dass kein verunreinigtes Wasser Richtung Knoblauchsland fließen kann.